. Fischerhude


Auf den ersten Blick ist der Ort östlich von Bremen eher unauffällig.
Erst bei näherer Betrachtung enthüllt er allmählich seinen stillen, beschaulichen Reiz und Charme.
Mit seinen alten Höfen unter alten Eichen, liebevoll gestalteten Gärten und der alten Wassermühle
beeindruckt Fischerhude Besucher das ganze Jahr über.

Donnerstag, 25. Februar 2010

Wümmewiesen bei Bremen



Winter, ade ! Scheiden tut weh.
Aber dein scheiden macht,
daß mir das Herze lacht,
Winter, ade ! Scheiden tut weh.

Winter, ade ! Scheiden tut weh.
Gerne vergeß ich dein,
kannst immer ferne sein.
Winter, ade ! Scheiden tut weh.

Winter, ade ! Scheiden tut weh.
Gehst du nicht bald nach Haus,
lacht dich der Kuckuck aus.
Winter, ade ! Scheiden tut weh.

Heinrich Hoffmann von Fallersleben


Kommentare:

  1. Dieses Gedicht spricht mir aus der Seele!
    Aber langsam glaube ich auch, der Frühling ist nicht mehr fern!
    Lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen
  2. endlich wieder frühling, hier in wien auch! heute zu mittag war sogar echt warm, super

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön !!! herzlichst Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Aufnahme und ein passentes Gedicht.
    Ja auch ich freue mich auf den Frühling!
    Anna

    AntwortenLöschen